Skip to main content
22. Dezember 2020

FP-Teufel: FFP-2 Maskenpflicht auf Skiliften ist kompletter Unsinn!

FPÖ NÖ Tourismussprecher Reinhard Teufel spricht von „einzigartiger Frotzelei“

„Mit der FFP-2 Maskenpflicht auf Skiliften legt die schwarz-grüne Chaostruppe den Österreichern eine weitere Bombe unter den Weihnachtsbaum, die einem sprichwörtlich die Luft zum Atmen nimmt“, kritisiert FPÖ-Wirtschafts- und Tourismussprecher LAbg. Ing. Mag. Reinhard Teufel die FFP-2 Maskenpflicht beim Skifahren. Nach langem hin und her hat sich die Bundesregierung zwei Tage vor Saisonstart für das verpflichtende Tragen einer FFP-2 Schutzmaske beim Anstehen, auf Schlepp-, Sesselliften und in Gondeln entschlossen.  „Damit werden die letzten Gäste aus den Skigebieten vertrieben. Den Skiliftbetreibern und Unterkunftgebern wird ihre letzte Geschäftsgrundlage genommen“, sagt Teufel.

 

 

Es gibt in ganz Österreich kein einziges Verkehrsmittel, in dem das Tragen einer Schutzmaske dieser Kategorie vorgeschrieben ist. „Nicht einmal die Regierungsmitglieder selbst tragen bei ihren Pressekonferenzen oder bei Plenarsitzungen eine derartige Schutzmaske. Diese Maßnahme ist ein absoluter Vollholler“, so Teufel. 

© 2021 Freiheitliche Partei Niederösterreich. Alle Rechte vorbehalten.